Mia und ich tasten uns derzeit ans fotografieren ran…
Plan: alle drei Ponies hübsch in die Kamera lächelnd mit mir auf einem Foto (ich natürlich auch ein wenig hübsch guckend).
Ergebnis: Ein Pony frisst immer, mindestens eins macht immer ein seltsames Gesicht oder verdeckt mich beim fragenden an mir rumnuscheln („Anne, was machen wir hier eigentlich?“). Und ich? Auch leichte Gesichtsinkontinenz beim Lächeln auf Bestellung, Ponykopf aus dem Gras pflücken und Ponyfragen beantworten.
Gefühlte 500 Fotos später geben wir auf. Und damit die Laune bei allen wieder steigt gibt es eine Runde Quatsch. Und schon sind alle Ponies mit an Board beim wer kann besser knutschen, lächeln und Zunge bekloppt rausstrecken. Tag doch noch gerettet! 😅
👉 Merke: Knutschen, lächeln und auch Zunge raus strecken kann den Tag retten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.