Schau nicht nur rein (denn hier steht nicht alles), sondern melde Dich ruhig mal!

Termine für Trainingstage, Trainingstouren & Workshops bei mir oder bei Euch vor Ort sind laufend in Planung und können gern per Mail oder unter 0172-4056306 erfragt werden! 😉

Wer gerne an einem der öffentlichen Workshops und Veranstaltungen teilnehmen möchte, hier ist eine Übersicht:

12. Mai

KOMMUNIKATIONsworkshop –
Erste Schritte in die Pferbindung

…………………………

WIR WERDEN…
einen Tag in die Kommunikation der Pferde einsteigen und uns mit Körpersprache, Raum, Energie und (Selbst-)Führung auseinandersetzen.
Dabei werden wir beobachten, selber tun und reflektieren. Erforschen, wie wie auf das Pferd wirken und auch schauen, wie die Pferde auf uns wirken, uns typische Kommunikationsfallen anschauen und mit so allerlei Aha-Effekt ausgestattet in Zukunft nicht mehr allzu oft in diese fallen müssen.

Dieser Workshop richtet sich an diejenigen, die einsteigen möchten in das Thema Mensch-Pferd-Kommunikation. Diejenigen die das Pferd aber auch sich selbst besser verstehen wollen.

Wir werden mit meinen Pferden arbeiten. Es können also auch Nicht-Pferdebesitzer teilnehmen.

Gerne kann jedoch auch ein eigenes Pferd mitgebracht werden. Für diesen Fall stehen großzügige Gastpaddockboxen zur Verfügung.

WANN: So. 12.05.19 von 9:30 -16:30 Uhr

WO: Auf dem TRIGLISHOF in Arnstadt-Siegelbach.

WIEVIEL: 95,00 € inkl. Lehrpferd, Mittag, Getränke & Snacks (vegetarisch)

Dieser Workshop findet in kleiner Runde mit max. 8 Teilnehmern (ohne Zuschauer) statt, damit ein intensives Lernen und Arbeiten möglich ist.
…………………………

INFOS & ANMELDUNG:
Tel.: Anne – 0172 40 56 306
eMail: kontakt@anne-preiss-horsemanship.de
oder: Messenger

Ich freu mich auf Euch!

29./30. Juni

COACHINGworkshop – Bewusste Mensch-Pferd-Kommunikation

„Ich weiß, ich bin das Problem!“ Das sagen viele Pferdemenschen wenn sie über die Schwierigkeiten mit ihrem Pferd sprechen. Die Erkenntnis, dass der Mensch in den meisten Fällen für auftretende Probleme in der Mensch-Pferd-Kommunikation verantwortlich ist, ist erst einmal fair und wertvoll. Es ist jedoch auch ganz und gar nicht hilfreich sich als Problem zu sehen, sich selbst gegenüber nicht fair und löst die Missverstände in der Kommunikation mit dem Pferd meist auch nicht. Denn es bleibt die Frage, was ist denn eigentlich das Thema bei mir und meinem Pferd? Was ist mein Thema? Und was kann ich tun, um etwas zu ändern?
…………………………

WIR WERDEN…

an diesem Wochenende für 2 Tage Horsemanship als persönlichen Entwicklungsprozess begreifen und die reine Technik in der Arbeit mit dem Pferd mit dem passenden Gefühl und passender innerer Einstellung füllen. Dafür werden wir mittels Übungen und Methoden aus dem Bereich des Coachings unsere Themen bei der Arbeit und im Zusammensein mit den Pferden aufspüren, entdecken und Wege aus der ein und anderen Kommunikationsfalle mit dem Pferd suchen.
Wir werden über Achtsamkeit und Grenzen, Selbstführung und Führung und natürlich über pferdische Körpersprache sprechen. Erforschen, wie wir auf das Pferd wirken und auch schauen, wie die Pferde auf uns wirken. Werden unsere Stärken entdecken, vermeintliche Schwächen als Stärken begreifen und auch schauen wann unsere Stärken uns schwächen. Denn am Ende ist alles eine Sache der Balance.

Für die gelingende Kommunikation zwischen Mensch und Pferd braucht es Technik aber noch mehr Gefühl. Dieser Workshop richtet sich an diejenigen, die die technischen Aspekte der Pferd-Mensch-Kommunikation mit dem richtigen Gefühl füllen wollen, sich selber besser kennen lernen wollen und damit Wege in eine bewusstere Mensch-Pferd-Kommunikation suchen.

Die Teilnahme ist auch mit einem meiner Lehrpferde möglich. Es können also auch Nicht-Pferdebesitzer teilnehmen.

Für Gastpferde stehen großzügige Paddockboxen zur Verfügung.

WANN: Sa. 29./So. 30.06.19 von 9:30 -16:30 Uhr

WO: Auf dem TRIGLISHOF in Arnstadt-Siegelbach.

WIEVIEL: 210,00 € inkl. Gastbox (Sa./So.) oder Lehrpferd, Mittag, Getränke & Snacks (vegetarisch)

Dieser Workshop findet in kleiner Runde mit max. 8 Teilnehmern (ohne Zuschauer) statt, damit eine intensive Lern- und Arbeitsatmosphäre ermöglich wird.
…………………………

INFOS & ANMELDUNG:
Tel.: Anne – 0172 40 56 306
eMail: kontakt@anne-preiss-horsemanship.de
oder: Messenger

Ich freu mich auf Euch!

 

05. bis 09. und 12. bis 16. August

Teenie-Horsemanship-SommerCamp I + II

Just horsing around for kids!
Natur erleben gemeinsam mit Pferden

Einfach mal mit den Ponys gemeinsam Faxen machen und die Seele baumeln lassen.
Unter diesem Motto sind wir in diesem Sommer wieder gemeinsam mit Pferden in der Natur.

………………………………

WIR WERDEN …
… Horsemanship kennen lernen, Pferde verstehen lernen.
… mit Pferden sein, kuscheln, planschen gehen.
… viel Natur erleben, uns tragen lassen, gemeinsam Yoga auf der Sommerwiese machen, auf dem Wasser balancieren, uns an Bewegung freuen, die Ponys auch mal verschönern und dabei von einem 12-pfotigen Hundeteam begleitet werden, wuff!
… grillen, mit anderen Kindern zusammen sein und ganz nebenbei viel über Pferde, Menschen und uns selber lernen.
In einer Gruppe von max. 8 Kindern betreut ihr dabei immer ein Pony im Zweierteam.

WER:
Anne Preiß ist Pädagogin, Coach & Horsemanship-Trainerin
Silke Loebel ist Kommunikations-Trainerin für Mensch & Pferd, Problem-Pferde-Therapeutin, Yoga-Lehrerin

WANN:
Camp1: Mo-Fr 05. – 09.08., tgl. 9 -17 Uhr
Camp2: Mo-Fr 12. – 16.08., tgl. 9 -17 Uhr

WO: Auf dem VANILLA HOF in Heyda.

WIEVIEL: 285 €
inkl. Mittag, Getränke & Snacks (vegetarisch)

…………………………

Für Kinder von 9 bis 14 Jahren
(mit und ohne Vorerfahrung).

Nach Absprache und gegen eine Versorgungspauschale kann auch das eigene Pferd zum Camp mitgebracht werden.

INFOS & ANMELDUNG:
Tel.: Anne – 0172 405 630 67
Silke – 01590 144 61 51
eMail: kontakt@anne-preiss-horsemanship.de
oder: Messenger

Wir freuen uns auf Euch!