Ein Workshop zum Junggesellinenabschied sollte es sein. Was für ein wunderschöner Auftrag für die Ponies und mich. 🤗
Wir haben miteinander Worte gesammelt, tanzend kommuniziert, mit den Ponies gespielt und am Ende mit rauchenden Köpfen noch so viel gelacht. Mancher voller Energie, mancher einfach sonntagsgroggykuschelbedürftig, laut und leise, die Ponies voller Frühlingsgefühle, es durfte so sein. 🙏
Und am Ende auch herausgefunden, dass Grenzsetzung für sich selbst und eben auch dem Anderen gegenüber ein etwas vergessenes und so wichtiges Thema fürs achtsam, präsent und pferbunden sein ist.
ACHTSAMKEIT, was für ein wunderbares Thema am Pferd. Es wird eine Wiederholung geben, für alle die Lust auf dieses schöne Thema haben, nicht nur für zukünftige Ehefrauen und deren Freundinnen. 😉

  

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.